LEITBILD

Aus dem Leitbild der bergetechnischen Vereinigung heraus, haben wir als Verein diese Lerninstitution gegründet ...

Unsere Organisation bietet allen betroffenen Lösungen und Schulungen im und um den Bereich «Unfallhilfe» insbesondere dann, wenn alternative Antriebsarten involviert sind und sich daraus «erschwerte» Bedingungen ergeben, stehen wir sämtlichen involvierten mit «Personen» und «Wissen» zur Verfügung

 
 

KURSDATEN UND INHALTE

Mensch im Fokus

29.03.22  Kommunikation

30.03.22  Kommunikation

31.03.22  Kommunikation

09.05.22  IVR Ausbildung Stufe 1

10.05.22  IVR Ausbildung Stufe 1

06.07.22  IVR Ausbildung Stufe 2

07.07.22  IVR Ausbildung Stufe 2 (Rettung aus PW)

08.07.22  Umgang mit schwierigen Situationen

     07.22  REGA Besuch mit Nachtessen

Sicherheit im Fokus

02.06.22  Recht und Sicherheit

03.06.22  Fahrsicherheitstraining (LKW und/oder PW)

04.06.22  Recht und Sicherheit (Unfallspezifisch)

11.07.22  Strassenrettungstag / Löschmittel

Fachrichtung Unfallhilfe

12.07.22  Hochvoltzertifikat 1

                *Zertifikat nach AGVS/Electrosuisse

13.07.22  Hochvoltzertifikat 2

                *Zertifikat nach AGVS/Electrosuisse

14.09.22  Unfallhilfe  Kranausbildung

15.09.22  Unfallhilfe 

 

20.09.22  Unfalltechnik

21.09.22  Unfalltechnik

 

26.09.22  Bergepraxis  Seilwinde

27.09.22  Bergepraxis  Kran

 

September – Januar 2023

Praktikum: Anwendung Praxis, umsetzen des   gelernten, Vertiefungsarbeit

ZUSAMMENFASSUNG GANZER LEHRGANG MÄRZ 2023

  • Studienreise mit allen Trainern und Kursteilnehmer nach Heidelberg

  • Evaluation Praktikum

  • Gesamtrepetition und Prüfungsvorbereitung

  • Audi Werkbesichtigung

06.2023 Berufsprüfungen organisiert vom Trägerverein
 

KOMPETENZEN IM LEHRGANG

  • Folgende Kompetenzen werden bis zur Prüfung zusätzlich mit Zertifikat (*Prüfung) erreicht:

  • CZV Weiterbildungspflicht für 5 Jahre abgeschlossen (im Jahr 2022)

  • BLS – AED – SRC Zertifikat

  • Ersthelfer Stufe 1 Zertifikat

  • Ersthelfer Stufe 2 Zertifikat (Zugang in gewissen Kantonen zu «Firstresponder»)

  • Umgang mit belastenden Ereignissen

  • Kranführer Ausweis SUVA (Prüfung)

  • Hochvoltausbildung Zertifikat 1 (Prüfung nach Vorgabe AGVS/Elektrosuisse mit Zertifikat)

  • Hochvoltausbildung Zertifikat 2 (Prüfung nach Vorgabe AGVS/Elektrosuisse mit Zertifikat)

 

KOSTEN

Kurskosten Lehrgang Total

11'900.00 CHF

Abzüglich Bundesbeiträge 50% *Bedingung Beitragsberechtiung Bund

5'950.00 CHF

CZV Weiterbildung (5x400.00CHF)

2`000.00 CHF

Kranprüfung

1'000.00 CHF

Hochvoltausbildung 1 und 2

900.00 CHF

Total unter Berücksichtigung zusätzlicher erlangten Kompetenzen im Lehrgang


2'050.00 CHF

Effektive Kosten

5'950.00 CHF

WICHTIGE FORMULARE

Hier erfährst du alles über die Prüfung und Beitragsberechtigung vom Bund

917E4B8F-351A-4231-8D0E-F7935E8D2DBB.jpeg